021 PanFZ1000 089002 840

Was für ein besonderer Schlusspunkt: Unterschiedlicher hätte die beiden Acts am letzten Wettbewerbs-Abend im Kampf um den begehrten „Schlumpeweck-Kleinkunstpreis“ in der KuSch nicht sein können.

Hier Hildegart Scholten, die Liebhaberin des kleinen Augenblicks, die stets nach einem kleinen bisschen Glück Ausschau hält, und dort die Gefühlskunst des Berliner Duos Felice & Cortes Young, die mit zauberhafter Musik, Jonglage und den schwerelosen Umgang mit den Elementen das Publikum in die Traumwelt ihres „Little Giftshop“ mitnehmen.

Hildegart Scholten ist ein bekennendes Landei. Ihre Mutter am Smartphone, der sie berichten muss, wo sie sie sich gerade befindet, liefert sie dem Publikum einen Seelenstriptease der nicht immer lustigen Art. Hildegart, die vom Leben nicht mit Traummaßen ausgestattet ist, lässt sich dennoch nicht unterkriegen. „Ich kann Comedy, Komik und Kunst und ich bin witzig“, raunzt sie ihrer Mutter ins Ohr“. Nun, ihr abgründiges Kopfkino mag zwar nicht immer wirklich witzig sein, doch dafür ist es ätzend nah am realen Leben dran.

Begleitet von den Klängen ihres Pianisten Dennis Kressin verschafft sie auch singenderweise ihrem Schrei nach Liebe Gehör. Hildegart Scholten, die mit ihrem Ruhrpottslang, fernab manieriertem Getue agiert, quatscht munter drauf los, dass selbst Einbrecher vor ihr Reißaus nehmen. Dabei ist sie doch pfiffig, charmant und bestens in der Lage ihrem Astralleib heftige Hüftschwünge abzutrotzen.

In ihren Geschichten berichtet sie von ihrer Kindheit: „Ich kam von Bauernhof mit angeschlossener Gaststätte, Glaubensrichtung zwischen Natur und Katholizismus“. In der großen Stadt angekommen, ist sie in ihrem Single-Leben die perfekte Unvollkommenheit geblieben. Was sie auf der Bühne draus macht, mag für viele Zuhörer nicht der Brüller sein, aber als Beobachterin im alltäglichem Wahnsinn der Gesellschaft und der Welt, hat sie durchaus Aufmerksamkeit verdient, auch wenn sie Ende den Gesprächsfaden verliert.  

Von ganz anderem Kaliber ist das Berliner Duo Felice & Cortes Young, die Gesang, Jonglierkunst, szenische Elemente und ihre selbst geschriebenen Songs zu einem „Showkonzert“ der Extraklasse. Auf einzigartige, fantastische Art und Weise zaubern der Jongleur, Schlagzeuger, Songwriter Cortes Young und die Sängerin, Gitarristin, Songwriterin Felice Geschichten aus ihren zahlreichen Koffern, die sie auf ihren zahllosen Reisen gesammelt haben.

In ihrem Antiquariat „Little Giftshop“, in dem es tausend Dinge zu entdecken gibt und wundersame Geheimnisse versteckt sind, wirkt nichts angestaubt. Das Duo erweckt den Laden zu Leben und nimmt das Publikum mit in ihre fantastische Traumwelt. Mit Gesang, Jonglage, szenischen Elementen und Musik, deren Bandbreite moderne Popklänge, gefühlvolle Soul-Balladen und kraftvolle Rock-Elemente vereint, überraschen sie immer wieder aus neue. Man wundert sich und kommt aus dem Stauen nicht mehr heraus, wenn die Bühnenszenerie nahtlos in eine Stop-Motion-Filmszenerie übergeht, die der junge Berliner Filmemacher Nils Ramme erzeugt hat.

Felice & Cortes Young tanzen, spielen verschiedene Instrumente, überzeugen mit schauspielerischem Talent und der Handpuppe Tom, die mit Cortes Young akrobatischen Einlagen auf dem Kofferschlagzeug bietet. Papierflieger fliegen durch die Luft und werden wieder gefangen. Cortes wird zu „Icarus“ und Felice findet sich umringt von Jonglierbällen wieder.

Der Begriff Zirkus findet bei diesem Paar eine gänzlich neue Bedeutung. Felice & Cortes on on Stage offerieren mehr als eine gewöhnliche Show Eher erlebt man ein Theaterstück mit „Special Effects“,  Kostümen, Handlung und perfekt abgestimmter Musik.
(Fotos: Gert Fabritius)

 

 

 
Autor
Helmut Blecher

helmut-blecher

Helmut Blecher ist freier Autor und Fotograf. Der Dillenburger berichtet seit Jahren über das kulturelle Geschehen vornehmlich an Lahn und Dill und hat bereits Auftrittskritiken für zahlreiche Künstler in der KuSch geschrieben.
 

 

kbl2014

Dauerkarte Deutsche Kabarettmeisterschaft
Sie können Ihre Dauerkarte auch nach Beginn der Kabarettmeisterschaft kaufen.
Das Ticketsystem stellt Ihnen die verfügbaren Tickets zusammen und berechnet Ihren Preis.

Ticket 1. SpieltagTicket 2. SpieltagTicket 3. SpieltagTicket 4. SpieltagTicket 5. SpieltagTicket 6. SpieltagTicket 7. Spieltag

KuSch TV

Auf diesem YouTube-Kanal berichten wir über Künstler, die auf unserer Kleinkunstbühne in Herborn auftreten.

Schlumpe­weck

Die KulturScheune Herborn lädt in Verbindung mit dem Stadtmarketing, der Sparkasse Dillenburg, der Firma Rittal sowie der Friedhelm-Loh-Group zur Teilnahme am Wettbewerb um den Herborner Klein­kunstpreis "Schlumpeweck" ein.

KulturScheune Herborn - Herborner Heimatspiele e.V.      Austraße 87     35745 Herborn